Richtlinien Stipendien

Richtlinien
über die Vergabe von
Stipendien
aus Mitteln der BürgerStiftungLohmar

Stand 06.09.2013


§ 1 Vorbemerkung
Die 2006 gegründete BürgerStiftungLohmar ist eine Stiftung von Bürgerinnen und Bürgern für Bürgerinnen und Bürger. Sie will mit ihrem Engagement die Bereiche Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Brauchtum sowie Heimatgedanken und Völkerverständigung, Sport, Umwelt und Natur, Tierschutz, Denkmalpflege, Jugendhilfe und Altenarbeit sowie Wohlfahrtspflege in Lohmar und Umgebung fördern. Die Förderung im Bereich der Bildung und Erziehung soll unter anderem durch die Vergabe von Stipendien an Studentinnen und Studenten erfolgen.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen und Vergabekriterien
Teilnahmeberechtigt sind die Abiturientinnen und Abiturienten des Lohmarer Gymnasiums, die ein Studium geplant haben. Die Bewerbung kann jeweils in dem Jahr erfolgen, in dem das Abitur erworben wurde. Das Stipendium wird für besonders herausragende Leistungen vergeben. Diese können sein:

  • Notendurchschnitt des Abiturs 1,9 oder besser und/oder
  • Sonstige besondere schulische Leistungen und/oder
  • Besondere außerschulische Leistungen und/oder
  • Ehrenamtliches Engagement

Bei der Vergabe des Stipendiums werden neben den Leistungen auch soziale Aspekte berücksichtigt.

Die BürgerStiftungLohmar behält sich vor, auch andere Kriterien zu berücksichtigen.


§ 3 Entscheidung über die Vergabe des Stipendiums
Die Entscheidung über die Vergabe des Stipendiums trifft der Vorstand der BürgerStiftungLohmar. Ein Rechtsanspruch auf Gewährung des Stipendiums besteht nicht. Der Widerruf des Stipendiums bei Wegfall der Fördervoraussetzungen bleibt ausdrücklich vorbehalten.

§ 4 Bewerbungsverfahren
Bewerbungen um das Stipendium sind bis zum 15.10. eines jeden Jahres an die BürgerStiftungLohmar zu richten. Den Bewerbungsunterlagen ist eine Kopie des Abiturzeugnisses, ein Lebenslauf, eine Darstellung über das Studienziel und den Berufswunsch sowie sonstige aussagekräftige Unterlagen beizufügen. Besondere Begabungen, ehrenamtliche Aktivitäten und soziale Belange sollten dargestellt werden. Bewerbungen für andere Stipendien oder der Erhalt von anderen Stipendien sind anzugeben.

§ 5 Höhe des Stipendiums
Das Stipendium ist mit insgesamt 2.000,- Euro dotiert. Die Auszahlung erfolgt in vier gleichen Raten jeweils zu Beginn eines Jahres.

§ 6 Studienbeginn
Nach Zusage des Stipendiums ist das Studium spätestens innerhalb von zwei Jahren zu beginnen. Ansonsten verfällt das Stipendium.

§ 7 Studiennachweis
Das Studium ist für jedes Semester durch Vorlage geeigneter Unterlagen (Leistungsscheine, Zwischenprüfungen u. ä.) nachzuweisen. Ohne Nachweis werden die weiteren Zahlungen eingestellt.

§ 8 Studienunterbrechung
Eine Studienunterbrechung für die Dauer von bis zu vier Semestern ist in Ausnahmefällen möglich. Die BürgerStiftungLohmar ist jedoch vorher schriftlich unter Angabe der Gründe zu informieren.

§ 9 Wechsel der Studienfaches
Ein Wechsel des Studienfaches führt grundsätzlich zur Beendigung der Förderung. Die BürgerStiftungLohmar ist von dem Wechsel unverzüglich in Kenntnis zu setzen. In Ausnahmefällen kann die Förderung fortgesetzt werden.

§ 10 Abbruch des Studiums
Der Abbruch des Studiums führt automatisch zur Beendigung der Förderung. Die BürgerStiftungLohmar ist unverzüglich von dem Abbruch in Kenntnis zu setzen.

Für die
BürgerStiftungLohmar
Der Vorstand

Lohmar, den 06.09.2013

Download: