Gründungsstifterinnen und -stifter


Dr. Johannes Bolten
Ich lebe gerne in Lohmar. Daher ein Dankeschön.

 

Dr. Michael-Hermann Cieslik
Aufgrund meiner dörflich-bäuerlichen Herkunft fühle ich mich der ländlichen Tradition und den uns anvertrauten Mitgeschöpfen unserer Gegend, die kein Forum besitzen, verbunden. Daraus erwächst Verantwortung für die alte Kultur und die Natur, und hier insbesondere den Tierschutz.

 

CLEVER KG

Karlheinz Clever

Privates Engagement muß mehr in den öffentlichen Raum dringen und wirksam werden.

 

Wilfried Erich Karl Dowideit
Ich unterstütze die Förderung sozialer und kultureller Aktivitäten.

 

Marlies Deisenroth
 

 

Ulf Deisenroth
 

 

Elektro Schmitz GmbH
Geschäftführer:
Schmitz,  Michael; Röttgerkamp, Esko; Rötterkamp, Heinreich
 

 

Achim Haas
Bürger helfen Bürgerinnen und Bürgern.

 

tl_files/BSL/images/stifter/gruendungsstifter/annett-still.jpg Indupart GmbH
Annett Still
Ich fühle mich verbunden mit Lohmar, Wahlscheid und der Region.

 


Wolfgang Knipp
 

 


Reiner Krämer
Gerne engagiere ich mich für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger.

 


Renate Krämer
Ich fühle mich verantwortlich für die Heimat und die Menschen.

 

Gerlinde Kuchem
Ich fühle mich durch Familientradition in besonderer Weise mit meinem Geburts- und Heimatort verbunden

 

Manfred Kuchem
Durch meine Mitgliedschaft möchte ich einen Beitrag zur Förderung ortsbezogener Projekte leisten.

 

tl_files/BSL/images/stifter/gruendungsstifter/Friedhelm Else_bearbeitet-1.jpg Friedhelm Lemmer
Beruflich bin ich sehr viel im In- und Ausland unterwegs und habe dadurch Heimat schätzen gelernt. Aus dieser Verbundenheit engagiere ich mich in unserer Stiftung.

 

Helmut Otto
Weil ich als Lohmarer etwas für Lohmar tun möchte.

 

Udo Overath
Eine Bürgerstiftung stellt für mich die nachhaltigste Form eines Engagements für Lohmar dar.

 

Heinz-Rüdiger Ramme
 

 

Dr. Raimund Rämisch
Ich möchte mithelfen bei der Erreichung der Stiftungsziele.

 

Wolfgang Runkel
Etwas bewegen und anregen – das ist mein Ziel.

 

Dr. Karl-Oskar Schmittat
Weil Bürgerengagement für das Gemeinwohl in Zeiten öffentlicher Geldnot besonders gefragt ist.

 

Tatjana von la Valette
Ein afrikanisches Sprichwort sagt: "Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen." Auch um eine Gemeinschaft lebendig zu halten, braucht man die Hilfe und das Engagement vieler Mitstreiter. Jeder kann seinen persönlichen Beitrag leisten. Darum bin ich der Bürgerstiftung beigetreten.

 


VR Bank Rhein Sieg
Willi Köchner
Ich engagiere mich, weil ähnlich den Genossenschaften, ich den Gedanken der Bürgerstiftung in vielfältiger Form unterstützen will. Das ehrenamtliche Engagement unterstützt dieses Vorhaben.

 

Gabriele Willscheid
Als Bürgerin der Stadt Lohmar möchte ich einen Beitrag zum Gemeinwohl der Lohmarer Bevölkerung leisten. Eine aktive Förderung der Kultur in Lohmar sowie die Unterstützung der Arbeit unserer Vereine ist mir hierbei besonders wichtig.