09.01.2017

10.000 Euro für Lohmarer Jugendliche sowie Seniorinnen und Senioren - BürgerStiftungLohmar fördert nachhaltige Projekte

Wenn die BürgerStiftungLohmar Geburtstag feiert, ist es Ehrensache, dass sie statt Geschenke entgegenzunehmen, Geschenke verteilt“, sagt die Vorsitzende Renate Krämer.
Das erste Geschenk zum zehnjährigen Bestehen der BürgerStiftungLohmar war die Benefizgala „SinnSation“, bei der rund 350 Gäste in der festlich geschmückten Jabachhalle einen unvergesslichen Abend erlebten, der dem Motto entsprechend alle Sinne berührte. Und die Gäste bedankten sich für die anregende Mischung aus Tanz, Musik, Kabarett und Akrobatik, garniert mit einem 3-Gänge Menü, nicht nur mit donnerndem Applaus, sondern auch mit Sponsoring und Spenden.
So war die Benefizgala auch finanziell ein großer Erfolg, freut sich die Geschäfts-führerin der BürgerStiftungLohmar, Gabriele Willscheid, über einen Reinerlös von rund 10.000 Euro. Die beachtliche Summe soll in voller Höhe innovativen Projekten für Lohmarer Seniorinnen und Senioren sowie für Kinder und Jugendliche zugutekommen.
Lohmarer Vereine oder Organisationen - alle, die sich nachhaltig für die ältere oder junge Generation in Lohmar einsetzen, können sich um die Fördergelder bewerben.
Über die Vergabe entscheidet eine Jury aus Mitgliedern des Vorstandes der BürgerStiftungLohmar.
Bewerbungen mit kurzer Vorstellung des Vereins bzw. der Organisation sowie ei-ne Darstellung des jeweiligen Projektes richten Sie bitte an die Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar, Frau Gabriele Willscheid, Rathausstraße 4, 53797 Lohmar. Das geht auch per Mail an: info@buergerstiftunglohmar.de. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017.

Zurück